Die Tierkreiszeichen

 

Die Vielfalt unserer Welt offenbart sich dem Menschen in jedem Augenblick seines Lebens. Allein die verschiedenen Landschaften unserer Erde faszinieren durch ihren Formenreichtum und ihre Ausdruckskraft. Entsprechend entwickelten sich die Kulturen der Menschheit mit ihren Unterschieden in der Lebenseinstellung und der Art ihrer kulturellen Schöpfungen. Betrachten wir unabhängig vom kulturellen Hintergrund die einzelnen Menschen mit ihrer körperlichen Erscheinung und ihren psychischen Anlagen, so wird uns die Vielfalt erneut vor Augen geführt. Wenn wir jedoch erkennen, dass hinter allen Ausdrucksformen des Lebens Grundprinzipien stehen, können wir ein Verständnis unserer komplexen Welt entwickeln. Diese Prinzipien werden durch die Zeichen des Tierkreises symbolisiert.

Die Entsprechungen für jedes Prinzip in der sichtbaren Welt sind unerschöpflich. Die Komplexität wird durch die Verbindung verschiedener Prinzipien innerhalb einer Erscheinung noch erhöht. Dies offenbart sich besonders im Horoskop des Menschen. Die Tierkreiszeichen werden den polaren Grundkräften männlich/weiblich und den Elementen Feuer/Erde/Luft/Wasser zugeordnet. Außerdem beziehen sich die drei Bereiche Selbst/Gruppe/Gesellschaft auf die verschiedenen Ebenen menschlichen Ausdrucks. (Bild 6)